Swisscom lanciert My WAP

Das Speichern von favorisierten Seiten wird auch auf Handys möglich.
5. September 2000

     

Im Rahmen der Umgestaltung ihrer WAP-Site wap-now lanciert Swisscom einen neuen Dienst namens My Wap. Damit wird es möglich sein, bevorzugte Sites als Favoriten zu speichern, ähnlich wie auf Web-Browsern. Die Linksammlung lässt sich am PC auf der Site zusammenstellen.
Weiter überarbeitete Swisscom die WAP-Services, die sich in Rubriken wie Finance, Travel oder Shopping unterteilen. Neuigkeiten aus der WAP-Umgebung sind unter WAP-News zusammengefasst. Als neue Dienstleistung kommen auch die Local Based Services (LBS) dazu, die es dem Benutzer erlauben, sich die Dienste für einen bestimmten Standort anzeigen zu lassen. (mw)


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER