iPhone bei Swisscom

iPhone bei Swisscom

14. Mai 2008 - Eher unspektakulär hat Swisscom nun den Vertrieb des iPhones angekündigt. Zwei kurze Sätze auf der Homepage mussten reichen.
"Swisscom bringt das iPhone in die Schweiz. Noch in diesem Jahr wird das iPhone erhältlich sein. Wir informieren Sie persönlich, sobald es Neuigkeiten gibt." Was sich irgendwie planlos anhört, steht seit heute auf der Swisscom-Homepage. Offenbar hat sich Swisscom mit Apple geeinigt. Auf jeden Fall wurde bisher nichts über eine anstehende Informationsveranstaltung oder dergleichen bekannt. Diese drei Sätze sind die einzigen Informationen, welche zurzeit zugänglich sind. Allerdings, so Gerüchten auf dem Online-Portal macprime.ch zufolge, soll das Gerät in der 16-GB-Version 659 Franken und in der 32-GB-Version 799 Franken kosten. Beide Geräte sollen dabei an ein 24-monatiges Swisscom Liberty Abo gebunden sein. Eine erste Lieferung soll demzufolge am 20. Juni in der Schweiz eintreffen. Bei der Swisscom wollte man sich indes nicht gross zu den Spekulationen äussern. Man habe einen Vertrag mit Apple abgeschlossen und wolle erst mal "einen Akzent" setzten. Nach der bisher eher pompösen Vorgehensweise von Apple ist dies doch eher erstaunlich. Über die Konditionen, Termine und die künftig erhältlichen iPhone-Versionen wurde noch überhaupt nichts Preis gegeben.


Wer will, kann sich auf der Swisscom-Homepage für weitere Infos vormerken lassen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER