Der Nintendo-Browser kommt im Oktober

Der Opera-Spezialbrowser für Nintendo-DS-Konsolen erlaubt das Web-Surfen via WLAN.
8. August 2006

     

Bald kann die Spielkonsole Nintendo DS auch hierzulande als Web-Surfbrett genutzt werden. Das norwegische Softwarehaus Opera will seinen darauf zugeschnittenen Spezialbrowser am 6. Oktober auch in Europa anbieten. Bislang wurde der Nintendo DS Browser nur in Japan vermarktet, für umgerechnet 25 Euro inklusive Speichererweiterung. Wieviel der Browser hierzulande kosten wird, ist noch nicht bekannt. Die Opera-Software ermöglicht das Web-Surfen mit einer Nintendo DS oder DS Lite via WLAN.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER