Itanium-Spezialist geht zu AMD

Itanium-Spezialist geht zu AMD

30. März 2006 - Sam Naffziger verlässt Intel und wird Prozessor-Designer bei AMD.
AMD hat von Intel den Itanium-Crack Sam Naffziger und acht seiner Kollegen abgeworben. Naffziger bekleidet bei AMD den Rang eines Senior Fellow und wird in der Design-Entwicklung tätig sein. Er kam 2005 zu Intel, als der Chipriese Itanium-Designer von Hewlett-Packard übernahm. Naffziger war bei Intel zwar nicht der einzige hochqualifizierte Itanium-Entwickler. Allerdings spielte er eine führende Rolle und stellte jeweils an der International Solid State Circuits Conference die Itanium-Versionen McKinley (2002) und Monzecito (2005) vor. Mit letzteren bekundet Intel einige Mühe, musste Montecito dochauf das zweite Quartal 2006 verschoben werden. Intel, HP und andere Itanium-Alliierte glauben aber immer noch an eine rosige Zukunft für den Prozessor. Sie investieren weiterhin Milliarden von Dollar in den Chip, unter anderem auch für den Ausbau der Ingenieur-Crew.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER