Oracle fasst Business Intelligence zusammen

Oracle fasst Business Intelligence zusammen

23. März 2006 - Die Datenbänkler ergänzen ihre Fusion-Middleware mit drei Editionen der Business Intelligence Suite.
Oracle will in seiner soeben ausgelieferten Business Intelligence Suite (BI) das Beste aus den vergangenen Übernahmen verbunden haben. So finden sich darin Analyse-Komponenten von Peoplesoft, JD Edwards und Siebel. Das Paket soll eine integrierte BI-Infrastruktur mit Abfrage und Analyse, unternehmensweitem Reporting, mobile Analytics, Dashboards und Portaltechnik zur Verfügung stellen. Die als Bestandteil der Fusion-Middleware von Oracle zu verstehende Suite ist in drei verschiedenen Ausgaben erhältlich. Die Enterprise Edition kostet 1500, die Standard Edition 400 Dollar pro Benutzer. Beide sind ab sofort zu haben. Die sogenannte Standard Edition One kommt in der zweiten Jahreshälfte und kostet pauschal 25'000 Dollar.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER