Desktop-Suche fürs Geschäft

Google hat seine Desktop-Suche für den Unternehmenseinsatz mit anderen Geschäfts-Suchwerkzeugen integriert und mit einer Verschlüsselung ausgestattet.
18. Mai 2005

     

Einen Tag nachdem Microsoft die endgültige Version ihrer Desktop-Suche freigegeben hat, bringt Google ein Desktop-Suchwerkzeug für Unternehmen. Dafür hat der Suchspezialist sein Enduser-Produkt um ein paar Funktionen erweitert. Unter anderem wurde das Tool mit der eigenen Search-Appliance und Intranet-Suche sowie IBMs Mail- und Kollaborationsplattform Lotus Notes integriert. Zudem werden bei der Unternehmensversion alle Daten verschlüsselt gespeichert. Das Business-Tool kann wie sein Enduser-Fundament gratis heruntergeladen werden.



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER