Pflichtbewusste Schweizer CIOs


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2005/04

     

Im europäischen Vergleich sind Schweizer CIOs überdurchschnittlich gut über die IT-Folgen von Compliance-Anforderungen wie IFRS (International Financial Reporting Standards) und Basel II informiert. Zu diesem Schluss kommt eine Studie, die im Auftrag von Mercury Interactive erstellt wurde. Wenn es aber um den operativen Nutzen der IT-Umsetzung dieser Anforderungen geht, sind die Schweizer skeptischer als der Rest Europas. Nur 19 Prozent glauben, dass Compliance-Tools als Nebeneffekt die Effizienz des Unternehmens erhöhen. Es scheint also ein Zusammenhang zwischen Unwissenheit und Glauben an die Wirksamkeit zu bestehen.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER