Microsoft rüstet gegen Spyware auf


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2005/01

     

Mitte Dezember gab Microsoft den Kauf der Anti-Spyware-Firma Giant Company Software bekannt. Mit den Technologien der Firma will der Software-Gigant Windows besser gegen schädliche Software schützen. Bereits in der ersten Januarwoche ist unter dem Codenamen «Atlanta» die Beta eines Windows-Add-ons für Windows XP und Windows 2000 erschienen. Das neue Produkt soll Systeme in Echtzeit vor Spyware schützen und bereits vorhandene Software-Spione entdecken und entfernen.




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER