Cisco mit ASR-Routern

Cisco mit ASR-Routern

28. März 2008 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2008/06

Von einem «Paradigmenwechsel im Internet» und einer «Revolution im Netzwerkdesign» spricht Cisco beim Release der Plattform Cisco Aggregation Services Router ASR 1000. Mit den neuartigen Routern sollen Firmen auf die Datenexplosion reagieren können, die das Web-2.0-Zeitalter mit sich bringt.


Die Produkte wurden von Cisco mit einem eigens entwickelten Hochleistungschip – dem Quantum Flow Processor – ausgestattet und sollen die Skalierung bis 40 Gigabit zu günstigen Preisen erlauben. Ausserdem soll der ASR 1000 der erste Router sein, der sämtliche Transportaufgaben in einem Gerät integriert. Die Rede ist dabei nebst dem eigentlichen Routing von integrierten Komponenten wie Firewall, Servicesteuerung sowie der Verschlüsslung für VPNs. Durch die Integration der verschiedenen Komponenten sollen auch der Energie- und der Kühlungsbedarf sinken und die Netzwerk-Architektur vereinfachen. Ebenfalls geboten werden unterbrechungsfreie Firmware-Updates für die Nonstop-Verfügbarkeit von Services dank doppelter Software-Redundanz. Die Cisco ASR 1000 Router sind als 2-, 4- und 6-Rack
Units erhältlich und werden ab Preisen von rund 35’000 Dollar verkauft.


Info: Cisco, www.cisco.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER