Analoge Videobilder digitalisieren

Analoge Videobilder digitalisieren

5. November 2004 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2004/20

Bilder von analogen Überwachungskameras lassen sich mit dem DVR-Server (Digital Video Recording) VioGate 100 von QNAP digitalisieren. Die Daten können entweder lokal, via Netzwerk oder Internet gespeichert werden. Der Zugriff auf die Bilddaten ist von überall her über einen Webbrowser möglich – zusätzliche Software ist dafür nicht erforderlich. Der Server bietet vier Anschlüsse für analoge Kameras (NTSC/PAL). Optional ist eine Software erhältlich, die die Verwaltung von mehreren Servern erlaubt und bis zu 20 Kanäle auf einem Bildschirm überwachen kann. Der VioGate 100 kostet 1850 Franken.


Info: Distrelec, www.distrelec.com

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER