Lesetips für IT-Profis

Lesetips für IT-Profis

13. Juli 2009 - Google ist kometenhaft aufgestiegen und hat andauernden Erfolg. Dass dieser Erfolg alles andere als Zufall ist, zeigt, das in diesem Jahr erschienene Buch von Jeff Jarvis «Was würde
Artikel erschienen in IT Magazine 2009/08

Was würde Google tun?

Google ist kometenhaft aufgestiegen und hat andauernden Erfolg. Dass dieser Erfolg alles andere als Zufall ist, zeigt, das in diesem Jahr erschienene Buch von Jeff Jarvis «Was würde Google tun?». Googles Erfolg beruht auf neuen, originellen Unternehmensprinzipien, die sich konsequent an der veränderten Wirtschafts-situation unseres medialen Zeitalters orien-tieren. Jarvis zeigt auf, wie man von den Erfolgsstrategien des Internet-Giganten profitieren kann. Während andere noch an ausgeklügelten Marketingstrategien basteln, versucht Google nicht seine Kunden zu überzeugen, sondern macht sie zu Partnern und lässt sie einfach am Unternehmen teilhaben, nutzt deren Wissen und Intelligenz, stellt sich den Kunden als Plattform zur Verfügung und reagiert auf deren Kritik. Jarvis stellt mehr als 30 geniale Google-Strategien vor und stellt diese dem Verhalten von traditionellen Unternehmen gegenüber.



jQuery

Mit jQuery kann man zaubern, sagen die beiden Autoren Johannes Kretschmar und Daniel Mies. Auch Javascript-Muffel können mit dem Framework schnell zu Ergebnissen kommen, die sich sehen lassen können. Das diesen Herbst erscheinende Buch zeigt, wie die Funktionen von jQuery gewinnbringend auf jeder Website eingesetzt werden können. Dabei leistet es weit mehr als eine Dokumentation der API: Anhand vieler Praxisbeispiele wird der Leser in die zahlreichen Möglichkeiten, mit Effekten und Animationen zu arbeiten, eingeführt. Auch Profis werden hier fündig: Thema sind auch AJAX-Anwendungen, JSON, PHP und die Entwicklung eigener Plug-ins.

 
Seite 1 von 2

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER