Threema kann neu romanisch

Threema kann neu romanisch

Threema kann neu romanisch

(Quelle: Threema)
13. Dezember 2016 -  Mit Threema ist eine erste Chat-App auch in der vierten Schweizer Landessprache romanisch verfügbar. Ausserdem lassen sich Textnachrichten neu auch auf iOS zitieren.
Die Macher der Schweizer Messaging App Threema haben ihre Lösung auch in romanisch vom Stapel gelassen. Damit hat man die erste Chat-App im Angebot, die es auch für die vierte Schweizer Landessprache gibt – und das pünktlich zum vierten Geburtstag des ersten Threema-Release. Aktuell gibt es den Romanisch-Support zusammen mit der Threema-Version 2.8.0 für iOS.

Mit diesem Release ebenfalls für iOS eingeführt wurde die zudem die Möglichkeit, Textnachrichten zu zitieren. Dies funktioniert über das Kontextmenü, das durch tippen auf eine Nachricht aufgerufen werden kann. Für Android gibt es diese Funktion bereits seit November. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Incamail und Threema verbinden sich
 • Threema-Update für Android bringt Bilder-Schnellauswahl
 • Threema kommt in Ausführung für Unternehmen

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Donnerstag, 15. Dezember 2016 Rudi Bogner
Threema scheint ja recht Gas zu geben gegen Jahresende. Drei Updates auf drei aufeinanderfolgenden Tagen – iOS, WP und Web-Client. Nicht schlecht.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER