Donald Trump startet eigenes Online-Netzwerk

(Quelle: SITM/CNBC)

Donald Trump startet eigenes Online-Netzwerk

(Quelle: SITM/CNBC)
22. Oktober 2021 - Donald Trump startet eine Social-Media-Plattform namens Truth Social. Damit will der ehemalige US-Präsident von seiner Popularität bei einem grossen Teil der Republikaner profitieren.
Donald Trump hat angekündigt, eine Social-Media-Plattform mit dem Namen Truth Social zu starten, die Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen soll, wie "The Guardian" berichtet.

Der ehemalige Präsident, der Anfang des Jahres von Facebook und Twitter verbannt wurde, sagt, sein Ziel sei es, mit den Tech-Unternehmen zu konkurrieren, die ihm das Megaphon verweigert haben, das für seinen Aufstieg von entscheidender Bedeutung war.

"Wir leben in einer Welt, in der die Taliban eine grosse Präsenz auf Twitter haben, aber euer amerikanischer Lieblingspräsident wurde zum Schweigen gebracht", führte Trump aus. Das sei inakzeptabel. Er habe deshalb das Unternehmen Trump Media & Technology Group (TMTG) gegründet. Neben dem Online-Netzwerk soll TMTG auch einen Videodienst an den Start bringen, der sich auf politisch nicht korrekte Unterhaltungsformate konzentrieren werde. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER