Windows-11-Patches für AMD-CPUs kommen

(Quelle: AMD)

Windows-11-Patches für AMD-CPUs kommen

(Quelle: AMD)
13. Oktober 2021 - Bald wird das Problem mit der mangelhaften Performance von Windows 10 auf AMD-Systemen mit zwei Updates von Microsoft und AMD behoben sein.
Auf Systemen mit AMD-Prozessoren leidet Windows 11 teils unter erheblichen Performance-Problemen («Swiss IT Magazine» berichtete). Der Grund sind laut Medienberichten hohe Latenzen beim Zugriff auf den Level-3-Cache und nicht richtig verarbeitete UEFI-CPPC2-Profile. Jetzt haben Entwickler von AMD und Microsoft laut "Winfuture.de" eine Lösung gefunden – der entsprechende Patch für den L3-Cache soll mit dem nächsten Windows-11-Update vom 19. Oktober 2021 ausgeliefert werden.

Das CPPC2-Problem will AMD mit einem eigenen Update beheben, das im Moment in der letzten Testphase steht und am 21. Oktober direkt von AMD zum Download angeboten werden soll. Mit den beiden Patches dürfte AMDs bisherige Empfehlung, vorerst auf Windows 10 zu verbleiben, hinfällig werden. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER