Ausfall behoben: In Outlook kann man wieder lesen und schreiben

Ausfall behoben: In Outlook kann man wieder lesen und schreiben

(Quelle: Microsoft)
12. Mai 2021 - Seit den frühen Morgenstunden ist der Outlook-Ausfall, aufgrund dessen das Lesen und Schreiben in der Applikation eingeschränkt war, wieder behoben. Im Admin Center sind die Details einzusehen.
Outlook hatte in der Nacht vom 11. auf den 12. Mai 2021 einen grossen Aussetzer: Ein Bug in der Desktop-Version verhinderte bei vielen Nutzern, dass diese E-Mails schreiben oder lesen konnten, wie einer Serie von Tweets vonseiten Microsoft zu entnehmen ist. E-Mails wurden den Berichten zufolge schlicht nicht mehr angezeigt und betroffene Nutzer mussten sich vorübergehend mit den Web- oder Mobile-Versionen des Mail Clients begnügen.

Seit den frühen Morgenstunden scheint das Problem behoben zu sein, wie Microsoft weiter verkündet. Falls die Funktionalität bei den Nutzern noch nicht zurückgekehrt ist, solle man einen Neustart der Applikation vornehmen. Administratoren können die Details des Vorfalls und den aktuellen Status derweil im Admin Center unter der ID EX255650 genauer einsehen. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER