--->

Windows 10 20H2 auf 8,8 Prozent aller Rechner

Windows 10 20H2 auf 8,8 Prozent aller Rechner

(Quelle: Microsoft)
27. November 2020 - Die jüngste Windows-10-Version findet sich derzeit auf 8,8 Prozent aller Windows-PCs. Am meisten genutzt wird derweil das im Mai veröffentlichte Feature-Update mit der Kennung 2004.
Die Marktanalysten von Adduplex haben die November-Zahlen ihrer Erhebung über die Marktanteile der einzelnen Windows-Versionen veröffentlicht. Gemäss der Untersuchung ist das im Frühjahr veröffentlichte Feature-Update mit der Kennung 2004 die aktuell meistgenutzte Version mit einem Anteil von 37,6 Prozent. Dahinter folgt die mittlerweile gut ein Jahr alte Version 1909 mit einem Anteil von 36,4 Prozent. Die jüngste Windows-Inkarnation mit der Kennung 20H2 findet sich wenige Wochen nach dem allgemeinen Release mittlerweile auf 8,8 Prozent aller Windows-PCs. Der Anteil jener PCs, die mit Windows-Versionen aus dem Jahr 2018 und noch früher betrieben werden, beträgt schliesslich noch 8,6 Prozent. Bei diesen Versionen hat Microsoft den Support mittlerweile bereits eingestellt.

Die Adduplex-Zahlen basieren auf den Nutzungszahlen von 5000 Apps aus dem Microsoft Store, welche das Adduplex-SDK einsetzen. Für die vorliegende Analyse wurden die Daten von 100'000 Rechner mit Stichtag 25. November ausgewertet. (rd)
(Quelle: Adduplex)
(Quelle: Adduplex)
(Quelle: Microsoft)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER