Keine optionale kumulative Updates für Windows 10 im Dezember

Keine optionale kumulative Updates für Windows 10 im Dezember

(Quelle: Pixabay/geralt)
17. November 2020 - Im Dezember wird Microsoft am Patchday zwar wie gewohnt die obligatorischen Updates für Windows 10 ausrollen, jedoch keine optionale kumulative Patches.
In der Regel veröffentlicht Microsoft jeweils am zweiten Dienstag jedes Monats obligatorische Updates für sein Betriebssystem Windows 10. Das nennt sich dann Patchday. Dieser wird auch im Dezember dieses Jahres wieder über die Bühne gehen, fehlen werden jedoch die optionalen kumulativen Updates, die Microsoft normalerweise nach dem Patchday nachreicht. In einem Statement, das sich in einem Support-Dokument findet, erläutert Microsoft den Grund für diese Auslassung. Diesmal ist nicht etwa der Coronavirus schuld, sondern schlichtweg die reduzierte Geschäftstätigkeit des Unternehmens während der Weihnachtsfeiertage und dem Neujahr in der westlichen Welt, so Microsoft.

Die nächsten optionalen kumulativen Updates für Windows 10 werden somit erst nach dem übernächsten Patchday im Januar 2021 erscheinen, wie das Unternehmen weiter erklärt. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER