Google erkennt vorgesungene Songs

Google erkennt vorgesungene Songs

18. Oktober 2020 - Google bietet neu die Möglichkeit, eine Melodie zu summen, zu singen oder zu pfeifen, worauf der Song erkannt und Künstler sowie Titel angezeigt werden.
(Quelle: Google)
Die Google-App kann mit einem neuen Feature namens "Search a Song" aufwarten. Wie man vielleicht vermutet, erlaubt es die Funktion, einen Song zu summen, zu pfeifen oder vorzusingen, worauf einem der jeweilige Interpret mitsamt dem Songnamen angezeigt wird. Wie die Macher in einem Blog-Beitrag erklären, muss man in der Google-App hierfür auf das Mikrofon und dann auf den Button "Search a Song" klicken und sodann während etwa 10 bis 15 Sekunden die gesuchte Melodie summen. Daraufhin wird auf Basis von Machine-Learning-Algorithmen versucht, den korrekten Song zu identifizieren. Dazu werden weitere Informationen zum Künstler und zum Song wie Lyrics oder Coverversionen präsentiert.

Aktuell ist das neue Feature in Englisch auf der iOS-Plattform und in über 20 Sprachen auf Android-Geräten verfügbar. (rd)


Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER