Schweizer Digitaltage 2020 finden analog und digital statt

Schweizer Digitaltage 2020 finden analog und digital statt

(Quelle: Digitalswitzerland)
14. Juli 2020 - Vom 1. bis 3. November finden die Schweizer Digitaltage statt. Der Event wird heuer erstmals sowohl aus physischen Aktivitäten als auch aus einem Online-Teil bestehen.
Aus dem Schweizer Digitaltag werden für die diesjährige Ausgabe drei Schweizer Digitaltage. Die Veranstaltung, die von Digitalswitzerland ins Leben gerufen wurde und heuer bereits zum vierten mal ausgtragen wird, wird vom 1. bis 3. November stattfinden. Mit analogen und digitalen Programmangeboten soll die Bevölkerung nachhaltig auf ihrem Weg in die digitale Zukunft begleitet werden.

Schweizweit beteiligen sich bereits 23 Austragungs-Standorte an den diesjährigen
Digitaltagen: Aarau, Basel, Bern, Biel, Brig, Grenchen, Lachen, Lausanne, Lugano,
Martigny, Neuchâtel, Olten, Schwyz, Sierre, Sion, Solothurn, St. Gallen, St. Moritz,
Vaduz, Winterthur, Yverdon, Zermatt und Zürich. Laut den Organisatoren sollen noch weitere folgen. Wo immer es möglich ist, werden die Standorte den Besuchern ein physisches Angebot präsentieren, aber auch rein virtuelle und interaktive Formate oder sogar Mischformen werden Einzug halten.

Weitere Details werden auf der offiziellen Website der Schweizer Digitaltage publiziert. (luc)

Kommentare

Donnerstag, 16. Juli 2020 Jean Michel
Dafür dass das Anfang November stattfinden soll, ist aber auf der Website (oben verlinkt) noch so gut wie gar nichts zu sehen - da ist ja der Bericht hier ausführlicher ...

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER