Microsoft stellt Build-Session-Katalog online

Microsoft stellt Build-Session-Katalog online

(Quelle: Microsoft)
15. Mai 2020 - Nächste Woche beginnt Microsofts digitale Build-Konferenz. Entwickler können sich aus über 600 Sessions ihr persönliches Konferenzprogramm zusammenstellen.
Kommenden Dienstag, am 19. Mai, beginnt Microsofts Entwicklerkonferenz Build, die 2020 als reiner Online-Event durchgeführt wird. Die Teilnahme beziehungsweise die vorausgesetzte Registrierung sind gratis, benötigt wird lediglich ein Microsoft-Konto. Wie der jetzt veröffentlichte Session-Katalog zeigt, besteht die virtuelle Veranstaltung aktuell aus 601 Sessions, die innert den 48 Stunden der Veranstaltung in Form von Video-Streams angeboten werden. Das Themenfeld ist wie immer äusserst breit und adressiert so gut wie alle Microsoft-Technologien und -Services.

Die anstehende Build-Konferenz ist übrigens nicht die letzte Microsoft-Veranstaltung, die in den digitalen Raum verlegt wird. Wie letzte Woche Microsoft-Insiderin Mary Jo Foley berichtete, will Microsoft alle Veranstaltungen bis Juni 2021 als digitale Events durchführen. Dies soll die diesjährige Ignite-Konferenz ebenso wie betreffen wie den Partner-Event MVP Summit oder die Build-Konferenz vom kommenden Jahr. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER