Outlook für iOS unterstützt neu Split View

Outlook für iOS unterstützt neu Split View

Outlook für iOS unterstützt neu Split View

(Quelle: Apple)
5. Februar 2020 -  Microsoft Outlook für iOS hat ein neues Update erhalten. Mit dem Sprung auf Version 4.23.0 wird die App insbesondere für Split View und damit Multitasking auf dem iPad optimiert.
Microsofts Outlook-App für iOS unterstützt nun, zumindest auf kompatiblen Modellen, Split View, so dass Benutzer Multitasking betreiben können, etwa indem sie eine E-Mail und einen Kalender nebeneinander geöffnet haben.

Split View ermöglicht es Benutzern auch, Text, Fotos und Dateien von einer Anwendung in eine andere zu ziehen, zum Beispiel durch Ziehen von Text aus Safari in eine Outlook-E-Mail. "Multitasking wie ein Profi mit Outlook, jetzt optimiert für Split View auf dem iPad. Öffnen Sie Ihre E-Mails und Ihren Kalender nebeneinander oder ziehen Sie Text per Drag & Drop in eine Nachricht mit Ihrer Fingerspitze", schreibt Microsoft im App Store.

Outlook für iOS ist kostenlos im App Store für das iPhone, iPad und Apple Watch verfügbar. Die Split-View-Unterstützung ist ab Version 4.23.0 enthalten. (swe)
Weitere Artikel zum Thema
 • Update auf MacOS 10.15.3 macht Probleme mit Active Directory
 • iOS 14 mag viele Geräte
 • Outlook für Android zeigt Anhänge in Meeting-Beschreibung an
 • Neue Features für Outlook, Excel und Co.
 • Outlook.com erscheint als PWA

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER