x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Visual Studio 2019 bringt Github-Integration

Visual Studio 2019 bringt Github-Integration

Visual Studio 2019 bringt Github-Integration

(Quelle: Microsoft)
5. Dezember 2019 -  Die aktuelle Version 16.4 von Microsofts Visual Studio 2019 ermöglicht unter anderem die direkte Veröffentlichung von Code auf Github.
Microsoft hat ein Update auf Version 16.4 für seine Entwicklungsumgebung Visual Studio 2019 veröffentlicht. Diese bringt mehrere Neuerungen, beispielsweise die Integration mit der Code Repository Github. So können Entwickler neuerdings Code aus Team Explorer direkt in Github veröffentlichen.

Wie Microsoft in einem Blogbeitrag erklärt, ist es nun auch möglich, mit XAML Hot Reload für Xamarin.Forms Änderungen an der XAML-Benutzeroberfläche vorzunehmen und diese live anzeigen zu lassen, ohne dass ein erneuter Build erstellt werden muss. Diese Funktion soll die Entwicklung erheblich beschleunigen. Eine weitere Neuerung ist ausserdem ein Fenster für Container-Werkzeuge. Die neue Ansicht ermöglicht es, Docker-Images und -Container auf einem lokalen Rechner aufzulisten, zu inspizieren, zu stoppen, zu starten und zu entfernen. Dadurch können Ordner und Dateien in laufenden Containern angezeigt und ein Terminalfenster geöffnet werden.

Alle in Version 16.4 enthaltenen Neuerungen sind im Devblog von Microsoft ausführlich beschrieben. (luc)


Weitere Artikel zum Thema
 • Microsoft veröffentlicht Visual Studio 16.1
 • Visual Studio 2019 ist da

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt: AI as a Service
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER