Apple hat mehr als 22 Millionen App-Bewertungen gelöscht

Apple hat mehr als 22 Millionen App-Bewertungen gelöscht

(Quelle: Apple)
31. Oktober 2019 - Offenbar aufgrund eines Fehlers hat Apple über 22 Millionen Bewertungen für Apps aus seinem App Store gelöscht. Das Unternehmen beschwichtigt und verspricht, die Bewertungen wieder aufzuschalten.
Apple hat offenbar mehr als 22 Millionen App-Bewertungen aus dem App Store gelöscht, sowohl positive als auch negative. Wie "Appfigures" berichtet, handle es sich dabei laut Apple um einen Fehler. Betroffen seien mehr als 300 Apps von über 200 Entwicklern, darunter auch bekannte Namen wie Google, Microsoft, Nike, Philips, Hulu oder Disney. Die Bewertungen wurden offenbar zwischen dem 23. und dem 24. Oktober gelöscht. So habe Hulu rund 95 Prozent seiner Bewertungen aus den USA verloren.

Apple übt sich derweil in Schadensbegrenzung und hat verlauten lassen, man werde die verlorenen Bewertungen wieder herstellen. Für viele vor allem kleinere Entwickler dürfte die Panne jedoch ein herber Schlag sein, sind sie doch stärker auf die Bewertungen der Nutzer angewiesen als Apps grosser Hersteller. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER