ICT-Berufsbildung verleiht Ausbildungs-Awards

ICT-Berufsbildung verleiht Ausbildungs-Awards

ICT-Berufsbildung verleiht Ausbildungs-Awards

(Quelle: ICT-Berufsbildung)
8. September 2019 -  An der ICT Award Night wurden die Unternehmen Compagnie du Chemin de Fer MOB, Emmi Schweiz sowie Credit Suisse als beste ICT-Ausbilder des Jahres ausgezeichnet.
Im Rahmen der alljährlichen ICT Award Night hat ICT-Berufsbildung Schweiz auch heuer wieder die Top-Ausbilder wie auch hervorragende Fachausweis- und Diplomabsolventen ausgezeichnet. Die von rund 300 Personen besuchte Veranstaltung wurde auch dieses Jahr wieder von Nina Havel moderiert.

Mit dem ICT Education & Training Award, der in drei Kategorien verliehen wurde, wurden Unternehmen geehrt, die sich überdurchschnittlich für die Ausbildung des ICT-Berufsnachwuchses engagiert haben. Die nominierten Unternehmen wurden von einer vierköpfigen Jury hinsichtlich Umfang, Innovationsgrad, Zielorientierung und Kreativität des Engagements beurteilt.

In der Kategorie 1 bis 20 Mitarbeitende machte die Schweizer Bahngesellschaft Compagnie du Chemin de Fer MOB das Rennen. Das Unternehmen bildet alle zwei Jahre eine Person in einem bilingualen Arbeitsumfeld aus. Nominiert wurde in dieser Kategorie auch Studer Innotec. Emmi Schweiz holte sich den Sieg in der Gruppe der Unternehmen mit 21 bis 100 ICT-Mitarbeitenden. Aktuell bildet Emmi 9 ICT-Lernende aus, was 10 Prozent aller ICT-Mitarbeitenden entspricht. Bei den Grossunternehmen mit über 100 ICT-Angestellten ging der Award an die Credit Suisse. Die Bank setzt sich mit 64 ICT-Lernenden für die Nachwuchsförderung ein.

Erstmals wurde dieses Jahr zudem der Special Prize "Beste/r ICT-Berufsbildner/in" verliehen. Die Auszeichnung ging an Thomas Albori, Lernbegleiter bei Swisscom. Mit dem ICT Professional Award wurden ferner die beiden Fachausweis- und Diplomabsolventen Roy Stamm und Sacha Zufferey geehrt, welche denselben Gesamtnoten durchschnitt erreichten. Mit einem ICT Senior Professional Award für das beste eidgenössische Diplom ICT-Manager wurden schliesslich Marco Hodel und Yannick Jacquey ausgezeichnet. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Eine ICT-Lehre macht zufrieden
 • ICT-Berufsbildung Schweiz und Gateway.one betreiben gemeinsam Lehrstellenförderung
 • Neuer Berufsabschluss Cyber Security Specialist EFA lanciert

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER