exFAT-Dateisystem als Open Source freigegeben

exFAT-Dateisystem als Open Source freigegeben

30. August 2019 -  Microsoft will das Dateisystem exFAT und die entsprechenden Patente für Mitglieder des Open Invention Networks freigeben, damit es auch vom Linux-Kernel unterstützt werden kann.
exFAT-Dateisystem als Open Source freigegeben
(Quelle: SITM)
Microsoft hat das Dateisystem exFAT (Extended File Allocation Table) als Open Source veröffentlicht, damit das Dateisystem von Mitgliedern des Open Invetion Network im Linux-Kernel genutzt werden kann. Das vom Redmonder Technologieriesen im Jahr 2006 vorgestellte Dateisystem musste bis anhin von Herstellern lizenziert werden, um es für Flash-Speicherkarten wie SD-Cards einzusetzen. Wie Microsoft-Engineer und Linux-Foundation-Board-Mitglied John Gossman im Open-Source-Blog mitteilt, ist es für die Linux Community wichtig, exFAT im Kernel des Open-Source-Betriebssystems zu nutzen. Man werden daher Microsofts Spezifikationen öffentlich bereitstellen, um die Implementierung zu vereinfachen. Man werde auch einen Linux-Kernel mit exFAT-Support in einer künftigen Revision der Linux-System-Definition unterstützen.

Mit der nächsten Ausgabe der Linux System Definition wird bereits im ersten Quartal kommenden Jahres gerechnet. Mitglieder des Open Invention Network werden dann in der Lage sein, Microsofts Dateisystem ohne Zahlung einer Patentgebühr zu nutzen. (rd)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • Powertoys als Open Source neu lanciert
 • Windows Datei Manager kommt als Open Source zurück
 • Microsoft lizenziert Exfat

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER