Apple testet bereits iOS 13.1

Apple testet bereits iOS 13.1

Apple testet bereits iOS 13.1

(Quelle: Macrumors)
28. August 2019 -  Schon vor dem Release von iOS und iPadOS 13.0 versorgt Apple die Entwickler mit einer 13.1-Betaversion. Darin sind diverse Funktionen, die aus den 13.0-Betas herausfielen, wieder enthalten.
Die nächste iOS-Version 13 ist noch nicht auf dem Markt, und schon hat Apple eine Entwickler-Beta von iOS und iPadOS 13.1 freigegeben – ein ungewöhnlicher Schritt, der darauf schliessen lässt, dass Version 13.1 bald nach Version 13.0 herauskommen dürfte.

Die 13.1-Beta bringt neue Features und führt solche erneut ein, die für iOS 13 angekündigt, aus den Betaversionen von iOS 13.0 jedoch wieder entfernt wurden. Ein Beispiel sind die Shortcut Automations, mit denen automatisierte Abläufe aus der Shortcut-App heraus definiert und verwaltet werden können. Auch die Maps-Funktion, mit der man Freunden, Familie und Geschäftspartnern die voraussichtliche Ankunftszeit mitteilen kann, ist in 13.1 wieder vorhanden. In den 13.0-Betaversionen wurde auch das Audio-Sharing für die gleichzeitige Musikwiedergabe auf zwei Paar Airpods gestrichen und mit 13.1 wieder eingeführt. Ausserdem erscheint die Mausunterstützung verbessert: Kontextmenüs lassen sich nun mit einem Klick auf die rechte Maustaste öffnen.

Die Betaversionen von iOS und iPadOS 13.1 sind aktuell nur für Entwickler verfügbar. Ob davon vor dem Release von iOS 13, der auf Mitte September erwartet wird, auch eine Public Beta erscheint, ist unbekannt. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Jailbreak für iPhones geschlossen
 • Neue iPhones sollen am 10. September vorgestellt werden
 • Getestet: Die Vorab-Version von iPadOS 13

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER