Erneut Ausfälle bei Cloudflare

Erneut Ausfälle bei Cloudflare

Erneut Ausfälle bei Cloudflare

(Quelle: Cloudflare)
3. Juli 2019 -  Beim Content Delivery Network Cloudflare kam es am 2. Juli erneut zu stundenlangen, weltweiten Ausfällen, welche den Betrieb zahlreicher Websites und Online-Dienste beeinträchtigten. Bereits am 24. Juni war es zu ähnlichen Problemen gekommen.
Am Nachmittag des 2. Juli kam es erneut zu mehreren Ausfällen beim Content Delivery Network Cloudflare. Davon betroffen waren Webseiten und Online-Dienste weltweit, wie beispielsweise der Nachrichtenaggregator Feedly, der während rund einer Stunde mit mehreren Unterbrüchen zu kämpfen hatte. Die Ausfälle begannen kurz vor 14 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Wie Cloudflare mitteilt, fielen alle Cloudflare-Dienste weltweit aus, wobei die Server massive CPU-Auslastungen verzeichneten. Dies führte zu HTTP-502-Fehlern, die erst gegen 15 Uhr gelöst werden konnten. Daraufhin kam es jedoch zu Problemen mit Cloudflare Analytics, welche die Techniker erst in den Abendstunden in den Griff bekamen.

Bereits am 24. Juni war es bei Cloudflare zu ähnlichen Ausfällen gekommen, die ebenfalls erst nach Stunden vollständig gelöst werden konnten ("Swiss IT Magazine" berichtete). Wie Cloudflare später in einem Blogpost erklärte, waren der ISP Verizon und ein BGP Optimizer massgeblich an den Ausfällen beteiligt. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Cloudflare-Ausfall setzt Discord, Feedly und weitere ausser Gefecht
 • Smartphone App für DNS-Dienst 1.1.1.1 von Cloudflare

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER