Am 25. Oktober ist Schweizer Digitaltag

Am 25. Oktober ist Schweizer Digitaltag

Am 25. Oktober ist Schweizer Digitaltag

(Quelle: Digitalswitzerland)
23. Oktober 2018 -  Der Schweizer Digitaltag, der am 25. Oktober an über zwölf Standorten stattfindet, soll der Schweizer Bevölkerung die Chancen der Digitalisierung aufzeigen.
Am 25. Oktober findet der zweite Schweizer Digitaltag statt. Unter der Federfühurng von Digitalswitzerland soll die Schweizer Bevölkerung an diesem Tag unter dem Motto "Digital gemeinsam erleben" an über zwölf Standorten Digitalisierung konkret erleben können. Ziel ist es laut Mitteilung, die Chancen der Digitalisierung aufzuzeigen, aber auch über Herausforderungen soll gesprochen werden. Über 70 Unternehmen und Organisationen sind beim Digitaltag dabei. Bundespräsident Alain Berset und Bundesrat Johann Schneider-Ammann übernehmen das Patronat und sind auch selber präsent, Bundesrat Ignazio Cassis unterstützt den Aktionstag ebenfalls.

Schweizweit stehen über 100 Experten bereit, die der Bevölkerung die Digitalisierung von Mensch zu Mensch näherbringen sollen. Als Hauptpartner des Digitaltags treten Google, Ringier, SBB, SRG und Swisscom auf, aber auch rund 70 weitere Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Bildung zeigen, was Digitalisierung konkret bedeutet. "Wir brauchen in der Schweiz eine offene, mündige Digitalisierungskultur, welche ein positives Umfeld schafft. Dazu soll der Digitaltag beitragen, indem er die Chancen aufzeigt, ohne die Herausforderungen zu verschweigen", so Marc Walder, Gründer von Digitalswitzerland.

Neben den offiziellen Hubs an den Bahnhöfen Zürich, Lugano und Genf finden an über einem Dutzend weiterer Standorte Aktivitäten statt. So unter anderem in Chur (Alexanderplatz), Münchenstein BL (FH Nordwestschweiz), St. Gallen (Stadt und Olma), Sitten (Bahnhof), Vaduz (Städtle), Yverdon-les-Bains (Bahnhof), Bern (Stadt und Postparc), Lausanne (EPFL), Luzern (Forum Messe) sowie Zürich (ZHdK Toni-Areal, Uni und ETH). Das gesamte Programm gibt es hier. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Digitalswitzerland frischt Educationdigital.ch auf
 • Digitalswitzerland will internationalen Start-ups die Schweiz schmackhaft machen
 • Start-up-Förderprogramm Kickstart Accelerator kommt erfolgreich zum Abschluss

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER