Auch Huawei und Lenovo im Rennen um faltbare Smartphones

Auch Huawei und Lenovo im Rennen um faltbare Smartphones

(Quelle: Samsung)
22. Oktober 2018 - Samsung hat schon mehrmals bestätigt, dass man daran arbeite. Nun entwickeln auch Huawei und Lenovo eines. Die Rede ist von einem Smartphone mit einem faltbaren Display.
Dass Samsung an einem Smartphone mit faltbarem Display arbeitet, ist mittlerweile bekannt und wurde von D.J. Koh, CEO von Samsung Mobile, schon mehr als einmal angedeutet und sogar offiziell bestätigt. Auch dürfte kaum verwundern, dass die Konkurrenz ebenfalls an entsprechenden Geräten tüftelt.

Nun hat Huawei ebenfalls von offizieller Seite her verlauten lassen, dass man an einem faltbaren 5G-Smartphone arbeite. Überbringer der Nachricht war laut "Mspoweruser" kein Geringerer als Ken Hu, CEO von Huawei, der dies nach dem Launch des Huawei Mate 20 in London bestätigte.

Aber auch Lenovo soll gemäss einem Bericht von "Etnews" zusammen mit LG Display an einem solchen Produkt arbeiten. Es soll sich dabei um ein Tablet mit einem faltbaren 13-Zoll-Display handeln. Auf den Markt kommen soll das Gerät in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres. Im Falle von Lenovo handelt es sich jedoch noch um ein Gerücht, denn die Kunde stammt zwar angeblich von internen Quellen, wurde aber noch nicht offiziell bestätigt. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER