Google-Chip-Profi abgeworben: Wird der Facebook-Chip Realität?

Google-Chip-Profi abgeworben: Wird der Facebook-Chip Realität?

Google-Chip-Profi abgeworben: Wird der Facebook-Chip Realität?

(Quelle: pexels.com)
16. Juli 2018 -  Eine besondere Personalie bei Facebook lässt darauf schliessen, dass der Social-Media-Gigant einen eigenen Chip in der Pipeline hat.
Wie mehrere Medien berichten, hat Facebook Shahriar Rabii von Google abgeworben, wie dessen Linkedin-Profil verrät. Rabii war davor bei Google für das Team verantwortlich, welches eigene Chips für die hauseigenen Geräte produzierte. Seine Anstellung als Head of Silicon bei Facebook lässt darauf schliessen, dass Facebook beabsichtigt, eigene Chips zu bauen. Über die Formung eines entsprechenden Teams berichtete "Bloomberg" schon im April mit Bezug auf Jobausschreibungen.

Damit würde es Facebook anderen Tech-Giganten gleichtun, die sich ebenfalls für die Produktion eigener Chips entschieden haben, wie etwa Google oder Amazon. Dass Tech-Firmen beginnen eigene Chips zu bauen ist dem Versuch geschuldet sich eine grössere Unabhängigkeit vom Halbleitermarkt zu verschaffen. Apple verkauft schon seit 2010 Geräte mit hauseigenen Chips. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Neue Xeon-CPUs für Entry-Level-Workstations
 • Qualcomm arbeitet an Chip für Desktop PCs
 • Intel will 2020 eigene Grafikkarten auf den Markt bringen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/07
Schwerpunkt: Unified Communication
• Der Wunsch als Vater des Gedankens
• Viel Potential mobiler UC-Lösungen bleibt ungenutzt
• Digitale Assistenten für smarte Meetings
• Marktübersicht: Die Telefonanlage wird virtuell
• Unternehmens­kommunikation in Zeiten von All IP
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER