Dropbox erhält Redesign
Quelle: Dropbox

Dropbox erhält Redesign

Dropbox hat ein Redesign angekündigt. Mit der ersten grossen grafischen Überarbeitung in der 10-jährigen Firmengeschichte sollen dabei das Logo, Farbschemen und Schriften modernisiert werden. Zudem wurde die neueste Windows-10-Version mit einem neuen Design und neuen Features aufgefrischt.
5. Oktober 2017

     

Dropbox hat angekündigt, die grafische Präsentation des Unternehmens überarbeiten zu wollen. Dabei handelt es sich um das erste grössere Redesign in der gesamten 10-jährigen Geschichte des Cloudspeicher-Anbieters. Das neue Design soll dabei ein neue Logo, neue Farbschemen sowie neue Schriftarten beinhalten.

Derweil hat Dropbox eine neues Update für die App im Windows Store veröffentlicht. Mit Version 5.0 ändert sich das Design (jedoch noch nicht hin zum angekündigten grösseren Redesign), das sich besser mit dem Fluent-Design-Konzept des kommenden Windows 10 Redstone 4 Release verstehen soll (Swiss IT Magazine berichtete). Durch das Update hat Dropbox auf Windows 10 nun drei verschiedene Layout-Optionen zu bieten: Gallerie-, Listen- und eine Inhaltsansicht. Gemäss Dropbox enthält das Update auch einige neue Features für Dropbox Business. Zum Download gehts hier. (swe)




Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER