Incamail und Privasphere definitiv anerkannt

Incamail und Privasphere definitiv anerkannt

(Quelle: Schweizerische Post)
24. Mai 2016 - Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement hat Incamail und Privasphere nach über fünf Jahren nun definitiv als sichere Zustellplattformen für den elektronischen Rechtsverkehr anerkannt.
Die beiden Schweizer E-Mail-Dienste Incamail und Privasphere haben vom Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) die definitive Anerkennung als sichere Zustellplattform für den elektronischen Rechtsverkehr erhalten. Bisher waren beide nur vorläufig anerkannt, das aber bereits seit Ende 2010.

"Mit dem Schritt von der bisher provisorischen zur definitiven Anerkennung ist ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des elektronischen Rechtsverkehrs vollbracht", teilt Privasphere in einer Medienmitteilung mit. Das Bekenntnis soll viele Behörden-Projekte beflügeln.

Auch die Schweizerische Post, die hinter Incamail steht, begrüsst den Entscheid des EJPD. Dieser soll die eigene digitale Kompetenz und die Ambition, innovative Produkte und Systemlösungen für E-Government und E-Business zu etablieren, unterstreichen. (mv)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER