Google mietet Flugplatz der Nasa

Google mietet Flugplatz der Nasa

Google mietet Flugplatz der Nasa

(Quelle: Nasa)
11. November 2014 -  Die Nasa hat seinen Moffett-Flugplatz an Google vermietet. Insgesamt wurd der Deal auf einen Zeitraum von 60 Jahren festgelegt. Google kostet die Abmachung gut 1,16 Milliarden Dollar.
Google beziehungsweise dessen Tochterfirma Planetary Ventures mietet für die nächsten 60 Jahre den Moffett-Flugplatz der Nasa und legt hierfür 1,16 Milliarden Dollar auf den Tisch. Hinzu kommen Investitionen in die Restauration der Gebäude auf dem Gelände, sowie in den Aufbau einer Schule, welche die Bevölkerung über die Rolle des Flugplatzes in der Geschichte der Technologie aufklären soll. Diese Investitionen sollen sich auf gut 200 Millionen Dollar belaufen.

Laut "The Verge" könnte Google die gemietete Fläche in San Francisco, die neben dem Hangar One auch den Hangar Two und Three sowie einen privaten Golfplatz umfasst, für die Forschung und Entwicklung neuartiger Technologien im Bereich Robotik und Aviatik nutzen. Wann genau Google den Flugplatz beziehen wird, ist noch unklar. (af)
Weitere Artikel zum Thema
 • Vidzone-Musikvideos jetzt auch in der Schweiz
 • Neues Design für Google-Apps
 • Google senkt Cloud-Preise
 • Google startet Google Fit

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER