Schweizermeister in Informatik und Mediamatik gekürt

Schweizermeister in Informatik und Mediamatik gekürt

23. September 2014 - An der Swissskills Bern 2014 hat ICT-Berufsbildung Schweiz insgesamt vier Schweizermeistertitel in Informatik und Mediamatik vergeben. Insgesamt sind 102 Teilnehmer zum Wettkampf angetreten.
(Quelle: ICT-Berufsbildung Schweiz)
ICT-Berufsbildung Schweiz hat im Rahmen der Swissskills in Bern, welche den Besuchern vom 17. bis 21. September "Informatik zum Anfassen" bieten sollte, die Schweizermeistertitel in Informatik und Mediamatik vergeben. Dabei traten die insgesamt 102 Teilnehmer in vier unterschiedlichen Disziplinen an: IT-Softwarelösungen für Unternehmen, Web Design, IT-Netzwerktechnik und Mediamatik.

Während in der erstgenannten Disziplin Applikationsentwickler dazu aufgefordert wurden, Softwarelösungen mit unterschiedlichen Programmiersprachen und Werkzeugen zu bauen, mussten die Web-Designer Websiten mithilfe unterschiedlicher Web-Sprachen gestalten. Die Netzwerktechniker wurden derweil in verschiedenen Kompetenzen wie beispielsweise der Implementierung einer komplexen, massgeschneiderten IT-Lösung samt Workstations, Benutzerkonten, Servern und Netzwerkgeräten geprüft. Und die Mediamatiker schliesslich mussten ihr Know-how im Bereich Marketing, Kommunikation und Multimedia sowie Gestaltung und Design beweisen.

Die Kategorie IT-Softwarelösung konnte Lars Tönz aus der Verwaltungsrechenzentrum AG in St. Gallen für sich entscheiden, auf Platz 2 und 3 landeten Dano Roost von der UBS und Manuel Allenspach von Bühler. Als Sieger in der Disziplin Web Design ging derweil Cyril Wanner von Amiado Online hervor, gefolgt von Clark Winkelmann von EMT Porrentury und Stefan Lehmann von Ruag Defence.

Der Schweizermeister in der Kategorie IT-Netzwerktechnik heisst Loris Scandurra von der Berufsschule Lenzburg. Knapp verpasst haben den Titel in dieser Disziplin Thushjandan Ponnudurai von der Universität Bern auf Rang zwei und Lucien Heuzeveldt ebenfalls von Ruag Defence auf Platz drei. Und das Siegertreppchen in der Disziplin Mediamatik durfte Léa Pheulpin von CPLN zusammen mit dem zweitplatzierten Andrea Bachmann von Feller und dem drittplatzierten Tim Glatthard von Postauto Schweiz besteigen. (af)

Kommentare

Mittwoch, 24. September 2014 AVoIP
Chapeau, Gratulation an alle Spezialisten welche mit Herzblut und Begeisterung dieser Anforderung angenommen und gemeistert haben. Das ist unser Nachwuchs und die dürfen wir stolz sein. Auch Danke an die Betriebe welche die Lernenden in Ihren Jahren begleitet und gefördert haben. Gruss AVoIP

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER