Windows-XP-Markanteil steigt trotz Support-Ende

Windows-XP-Markanteil steigt trotz Support-Ende

4. März 2014 - Wie die jüngsten Zahlen von Netmarketshare zeigen, stieg der globale Markanteil von Windows XP im Februar, obwohl der Support für das Betriebssystem im April ausläuft.
(Quelle: Netmarketshare )
Wie die aktuelle Erhebung von Netmarketshare belegt, lässt die Migration von Windows XP auf neuere Betriebssysteme auf sich warten. Entgegen den Erwartungen stieg der XP-Marktanteil im Februar gegenüber dem Vormonat von 29,3 auf 29,53 Prozent. Entsprechend änderten sich die Marktanteile von Microsofts jüngster Betriebssystemgeneration kaum: Der kumulierte Wert von Windows 8 und Windows 8.1 bewegte sich nur marginal von 10,58 auf 10,68 Prozent.

Der gesamte Marktanteil aller Windows-Betriebssystemversionen veränderte sich kaum und stand im Februar bei 90,6 Prozent.

(rd)

Kommentare

Dienstag, 4. März 2014 Marco
Da muss man aber berücksichtigen, dass diese Statistik vom gesamten Markt ausgeht. Büssen Vista oder Linux ein, verschiebt das die prozentuale Statistik zu Gunsten von XP. Mit absoluten Zahlen hat das aber gar nichts zu tun und es besagt auch nicht, dass neue Geräte hinzugekommen sind bei XP.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER