Windows XP läuft Windows 8/8.1 nach wie vor den Rang ab

Windows XP läuft Windows 8/8.1 nach wie vor den Rang ab

3. Februar 2014 - Windows 8/8.1 verbreitet sich nach wie vor nur im Schneckentempo. Windows XP hält seinen Anteil derweil hartnäckig bei fast 30 Prozent.
(Quelle: Net Applications)
Die neusten Zahlen von Net Applications sind da und was sie zeigen, das dürfte Microsoft nur wenig freuen. Der Anteil von Windows XP ist im Januar nämlich auf 29,23 Prozent gestiegen. Im Dezember waren es noch 28,98 Prozent. Das Betriebssystem, für das es ab April keinen Support mehr gibt, läuft damit nach wie vor auf rund jedem dritten PC.

Im Gegensatz zu Windows XP hat Windows 8 an Marktanteil eingebüsst (von 6,89 auf 6,63%). Dafür ist der Anteil von Windows 8.1 von 3,6 auf 3,95 Prozent angewachsen. Insgesamt kommt man für Windows 8/8.1 damit auf einen leicht höheren Wert von 10,58 Prozent (Dezember: 10,49%). Das neueste Microsoft-Betriebssystem verbreitet sich also nach wie vor nur sehr langsam.


Mit Abstand am weitesten verbreitet ist nach wie vor Windows 7 mit fast konstanten 47,49 Prozent. Relativ stark zulegen konnte Apple mit seinem OS X 10.9 (von 2,79 auf 3,2%), während der Anteil von Linux und anderen Systemen weiter gesunken ist. (mv)

Kommentare

Donnerstag, 6. Februar 2014 soshi
Win 8 ist ja auch das bescheidenste Betriebsystem was man sich auf einen PC packen kann. Ich persönlich habe auch noch XP zum arbeiten(läuft einfach am stabilsten und ist nicht sinnlos aufgepumpt), windoof 7 mußt ich mir mittlerweile für die Games Draufmachen, bin aber immer noch kein Freund von.

Dienstag, 4. Februar 2014 P. Weber
Es gibt auch keinen Grund zum Wechsel solange die Systeme noch laufen und noch laufen werden. Wechsel kostet eine Menge Geld, die Betriebssystem Lizenz ist noch der kleinste Posten von allem! In vielen Unternehmen ist das Internet gesperrt und daher spielt es auch keine Rolle ob man die Sicherheitsupdates noch bekommt oder nicht.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER