Oracle will Java Development Kit 8 am 18. März ausliefern

Oracle will Java Development Kit 8 am 18. März ausliefern

14. Januar 2014 -  JDK 8 soll Oracle zufolge trotz allfälligen kleineren Fehlern Mitte März erscheinen. Lediglich gröbere Fehlfunktionen sollen vor dem Release-Termin noch ausgemerzt werden.
Oracle will Java Development Kit 8 am 18. März ausliefern
(Quelle: SITM)
Matthias Axelsson, bei Oracle für die JDK-Veröffentlichung zuständig, hat die Java-Community in einem Mailing über den JDK-8-Release-Termin vom 18. März informiert, so ein Bericht von "Infoworld". Am angesagten Veröffentlichungsdatum will man bei Oracle offenbar festhalten, selbst wenn sich noch kleinere Fehler finden würden. Laut Axelsson will man sich in den nächsten Wochen hauptsächlich auf die Behebung von gravierenden Fehlern ("Showstopper Bugs") konzentrieren, während kleinere Fehlfunktionen erst in späteren Versionen korrigiert werden sollen.

JDK 8 basiert auf Java Platform Standard Edition 8 und bringt Neuerungen wie das Projekt Lambda für die Multi-Core-Programmierung. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Oracle eliminiert 42 Sicherheitslücken in Java
 • Oracle schickt Java 6 in die Verlängerung
 • Oracle veröffentlicht Java-Plattform 7

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER