Facebook heizt mit Android-Event Gerüchteküche an

Facebook heizt mit Android-Event Gerüchteküche an

2. April 2013 - Eine Presse-Einladung zu einem Android-Event am 4. April lässt die Vermutung aufkommen, dass Facebook nun doch ein Smartphone auf den Markt bringt. Möglich ist jedoch auch, dass eine eigene Android-Version vorgestellt wird.
(Quelle: Facebook)
Die Gerüchteküche rund um Facebook brodelt wieder. Anlass dazu gibt eine kurzfristige Einladung einiger Pressevertreter und Blogger zu einem Android-Event am 4. April in Kalifornien. Auf dieser Einladung steht diversen Medienberichten zufolge "Come See Our New Home On Android". So ist die Vermutung naheliegend, dass nun doch ein Facebook-Smartphone auf den Markt kommen wird. Hierzu soll das Unternehmen eine Kooperation mit Hersteller HTC eingegangen sein. Laut dem Blog "9to5Google", der sich auf ungenannte Quellen beruft, ist bereits an einer Marketing-Kampagne gearbeitet worden, die sich statt auf die Hardware-Ausstattung auf das Nutzungserlebnis fokussiert. Demnach soll das soziale Netzwerk tief in das Betriebssystem integriert und damit "mehr als nur eine App" sein. Weiter will "9to5Google" auch erfahren haben, dass das Smartphone mit einem 4,3 Zoll grossen Bildschirm, 16 GB internem Speicher und 1 GB Arbeitsspeicher kommt. Angetrieben werden soll das Gerät von einem 1,5-GHz-Prozessor.

Eine weitere Möglichkeit wäre jedoch, dass Facebook stattdessen an einer eigenen Android-Version gebastelt hat. "Techcrunch" vermutet, dass es sich um eine modifizierte Oberfläche handeln könnte, die dank Kompatibilität mit den Standard-Anroid-Versionen auch auf anderen Geräten als den HTC-Modellen Anwendung finden könnte. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER