App verwandelt jedes Tablet in Zweitmonitor

App verwandelt jedes Tablet in Zweitmonitor

(Quelle: Avatron Software)
2. April 2012 - Eine App ist in der Lage, Android- und iPad-Tablets in einen Zweitmonitor für Laptops zu verwandeln. Das Ganze funktioniert mit Macs und Windows-Rechnern.
Das US-Portal "Zdnet" hat eine App getestet, die Android-Tablets und iPads in einen zweiten Monitor für Notebooks verwandelt. Die App mit der Bezeichnung Air Display wird für 10 Dollar verkauft (sowohl für iOS wie auch Android) und funktioniert sowohl mit Macs als auch mit Windows-Rechnern. Die Verbindung zwischen Laptop und Tablet wird via WLAN bewerkstelligt und setzt nebst der App ein Stückchen Software für den Rechner voraus. Einmal aufgesetzt, ist es möglich den Desktop nochmals auf dem Tablet abzubilden oder das Tablet als Desktop-Erweiterung zu benutzen. Gemäss dem Testbericht gibt es zwar eine kleine Verzögerung bei der Darstellung auf dem Tablet, die falle jedoch kaum ins Gewicht.

Auf Mac-Seite wird das Mac OS X 10.6 oder neuer vorausgesetzt, Windows-seitig werden Windows XP und Windows 7 (jedoch ohne Starter-Version) unterstützt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER