x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Zend Server 5 ist da

Zend Server 5 ist da

26. Februar 2010 -  Die neue Ausgabe des PHP-Appservers Zend Server bietet Code Tracing zur schnelleren Fehlerbehebung in der Produktion, Job Queue für bessere Applikationsperformance und Support für PHP 5.3
Zend Server 5 ist da
(Quelle: Vogel.de)

PHP-Spezialist Zend hat seinen Zend Server in Version 5 veröffentlicht. Neu eingeführt wurde das Code Tracing: Mit dieser Funktion lässt sich idenzifizieren, wie sich der entwickelte PHP-Code in einer Produktionsumgebung verhält. So will Zend das Debugging produktiver PHP-Anwendungen erleichtern: Die Ausführung in der Produktionsumgebung wird kontinunierlich aufgezeichnet, so das im Fehlerfall oder zum Beispiel bei einem Leistungsabfall historische Daten zur Verfügung stehen – das Problem kann so identifziert werden, ohne dass der Fehler in einer Testumgebung nachgestellt werden muss.


Der Zend Server wartet in der fünften Hauptversion ausserdem mit verbesserten Caching- und anderen Beschleunigungsmethoden auf, mit denen sich die Performance von PHP-Anwendungen steigern soll. Neu ist die Job Queue, die ebenfalls der Leistungsverbesserung dient, indem PHP-Scripts asynchron oder wiederkehrend in bestimmten Intervallen ausgeführt werden. Dies ermöglicht zum Beispiel die Abwicklung repetitiver PHP-Tasks im Hintergrund.


Eine weitere Neuerung ist der Support für die neueste PHP-Version 5.3 samt dessen neuen Features wie Namespaces und Closures. Daneben wird weiterhin auch PHP 5.2 unterstützt. Zend Server 5 steht für Windows und Linux zum Download bereit, für die IBM i-Series gibt es eine Betaversion.

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/04
Schwerpunkt: IT-Security im KMU
• Was kostet die (sichere) Cyber-Welt?
• Kleine Massnahmen für maximale Sicherheit
• Sicherheit ist eine Frage des Risikohungers
• «Absolute Sicherheit gibt es im Cyber-Bereich einfach nicht»
• Cyber-Versicherungen für Schweizer KMU
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER