Spital der Zukunft

Spital der Zukunft

3. Dezember 2009 - Im Tessin rüsten Swisscom und Qualilife derzeit ein Spital mit einer top-modernen E-Health-Lösung aus. Sie vereinfacht dem Spitalpersonal die Arbeit, bringt aber auch viele neue schöne Dinge für Patienten, wie Video-on-demand oder Internet.

Swisscom und Qualilife, ein Forschungsunternehmen aus Bülach (ZH), führen derzeit in der Clinica Hildebrand im Tessin (Bild) die E-Health-Software-Lösung Qualimedical ein. Bis kommenden Februar sollen alle Zimmer der Klinik damit ausgerüstet sein. Swisscom ist dabei für den Aufbau des IP-Netzwerks, das aus Cisco-Komponenten besteht, zuständig.

Ärzte und Pflegepersonal können dank Qualimedical bald direkt in jedem Zimmer auf einem Bildschirm alles Wissenswerte zu einem Patienten abrufen und die Dossiers bearbeiten. Möglich macht das laut Swisscom die Offenheit des Systems, in das jegliche bereits vorhandene Hospital-Informations-Systeme integriert werden können, um Zugriff auf Patientenakten oder ERP-Systeme zu kriegen. Das System soll sich zukünftig auch für Leistungen im Bereich Tele-Medizin nutzen lassen.

Doch nicht nur die Spitalangestellten sollen vom neuen System profitieren: Qualimedical ist nämlich auch ein Entertainment-System mit dem man fernsehen, DVDs "ausleihen", Radio hören und im Internet surfen kann. Weiter sollen Patienten damit auch SMS und Faxmitteilungen versenden können. Die Bedienung erfolgt mit einer Tastatur, einer Maus oder über den Touchscreen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER