CIO-Prioritäten 05: Governance und Sourcing

CIO-Prioritäten 05: Governance und Sourcing

10. Juni 2005 - Servicemanagement ist die Grundalge der IT-Steuerung. Entsprechende Lösungen finden sich auch unter den Award-Bewerbungen.
Artikel erschienen in IT Magazine 2005/12

Kontroll-, Prüf- und Reportpflichten nehmen aufgrund staatlicher Vorgaben immer mehr zu. Betroffen davon sind die internen Prozesse der Unternehmungen, und sie reichen von Brandschutzübungen bis zu Vorschriften über die Veröffentlichung von Bilanzen. In den meisten Fällen hat die IT beim Thema Verbesserung der Corporate Governance ihren Beitrag zu leisten.
Auch die kontinuierliche Verbesserung von IT-Dienstleistungen steht in den Pflichtenheften der IT-Leiter und CIOs. Das IT-Servicemanagement hilft bei der Steuerung des IT-Dienstleistungs-Portfolios in bezug auf Qualität und Sicherheit. Häufig richten sich Unternehmungen nach dem Regelwerk ITIL (www.itsmf.ch), welches als weltweit anerkannter De-facto-Standard eine fachliche Anleitung zur Planung, Erbringung und Unterstützung von IT-Dienstleistungen liefert. Der stetig wachsende Kosten- und Investitionsdruck, aber auch gestiegene Anforderungen an Sicherheit und Verfügbarkeit stellen immer höhere Anforderungen an die IT-Unternehmungen. Es stellt sich die Frage: Muss unser Unternehmen deshalb zum IT-Unternehmen werden?





Die Auslagerung der IT an einen externen Dienstleister, das sogenannte Outsourcing, ist – trotz vieler Vorteile – nicht ganz unproblematisch. Als Alternative zum klassischen Outsourcing greifen immer mehr Firmen auf die Variante des Outtasking zurück. Dabei werden lediglich IT-Teilaufgaben – vor allem im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie – ausgelagert. Das Outtasking ist zwar kein Allheilmittel zur Lösung betrieblicher Probleme, doch gezielt und sinnvoll eingesetzt, kann es einen nachhaltigen Beitrag zur Flexibilität leisten und dringend benötigte Freiräume schaffen.
Die Auswahl der Sieger aus den 15 Kandidaten wird aufgrund der hohen Qualität der Einsendungen nicht einfach werden. Erfreulicherweise sind unter den Bewerbungen auch Beiträge aus den erwähnten Themengebieten eingegangen. Ich sehe mit Spannung der Wahl entgegen.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER