Neues UPC-Angebot im Preis-Leistungs-Test

Neues UPC-Angebot im Preis-Leistungs-Test

19. September 2016 - Die Stiftung für Konsumentenschutz (SKS) und Dschungelkompass haben überprüft, für wen sich das neue UPC-Angebot lohnt und was Swisscom und Sunrise im Vergleich bieten.
Wer Fernseh-Inhalte noch eine Woche im Nachhinein zeitversetzt abrufen will, für den bietet Sunrise mit 80 Franken das günstigste Angebot an, so Dschungelkompass. Bei UPC liegen die Kosten bei 93 Franken und Swisscom verlangt mit 114 Franken am meisten, bietet mit 100 Mbit/s aber auch den schnellsten Internetanschluss an.

SKS und Dschungelkompass resümieren: UPC zeige mit dem neuen Grundanschluss ein verbessertes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ein Vergleich zu Sunrise und Swisscom sei schwierig, da die Angebote variieren. Zu beachten wäre noch: Wer das neue UPC-Angebot nutzen will, muss den neuen Grundanschluss bei UPC bestellen und den bisherigen Grundanschluss beim Vermieter kündigen. Laut UPC gilt dabei eine Kündigungsfrist von zwei Monaten. (aks)
Seite 2 von 2
 

Kommentare

Montag, 19. September 2016 Richi
Das Angebot von Swisscom hinkt teilweise. Ich habe das Vivo M Abo nach der Lancierung und Stabilisierng von Swisscom 2.0 in Betrieb (vormals Cablecom), damals mit 40Mbit inclusive. Mein Anschluss gibt theoretisch 25Mbit her, so steht es auf der Swisscom page. Real sind es dann lediglich 14-20Mbit, am Swisscom Router gemessen. Die Situation ist seither unverändert, mittlerweile sind aber 100Mbit im Paket inbegriffen! Und ein besserer Anschluss lässt auf sich warten... Auch gibt es keine Reaktion von Swisscom...

Montag, 19. September 2016 Patrick
Jetzt sieht es vielleicht so aus das mit Zeitversetzem TV es bei UPC 93.- kostet. Ich würde per Ende Monat wenn UPC die neuen Angebote Kommuniziert ehr damit rechnen das man für 99.- das Horizon Plus Trio mit 250Mbit Internet bekommt.... Für was Zeitversetzes TV für 44.- bezahlen, wenn man es mit der roten Taste meist kostenlos bekommt und z.B bei ZDF Neo auch Sendungen sehen kann die vor einem Jahr liefen.. Daher finde ich solche Stromfressende Boxen einfach unnötig. Zudem sich das Händlig beim TV verschlechter weil zwei Ferndbedingungen bentöigt werden. Zudem stelle ich z.B alle meine Elektronischen Geräte in der Nacht ab.....jeden Morgen dann die TV box einzuschalten und warten bis diese aufgestartet ist würde mich nerven. Der TV ist innert Sekunden gleich da. = Viel comfortabler.

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER