Kolumne: Wie Sie am besten eine IT-Vakanz überbrücken

Christian Schmitz über die Vorteil eines Interims-Managers.

Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2024/07

     

Stellen Sie sich vor, Sie sind CISO und befinden sich mitten in kritischen IT-Sicherheitsprojekten. Die IT-Security-Strategie steht, alle Weichen für die Vorgaben der verbindlichen Cybersicherheits-EU-Richtlinie (NIS2) sind gestellt, das Team arbeitet auf Hochtouren – und plötzlich kündigt Ihre Projektleiterin. In wenigen Wochen steht das Projektteam also allein da, Verunsicherung macht sich breit: Warum ist die Kollegin in dieser Phase zum Wettbewerber gegangen? Was bedeutet die Lücke für die Sicherheit des Unternehmens? Wer soll den Aufgabenberg abarbeiten?

Können Sie mehr als sieben Monate warten, bis jemand die Vakanz füllt – die Durchschnittsdauer für die Besetzung einer IT-Stelle? Kaum, denn das hat zur Folge, dass andere notdürftig in die Bresche springen müssen und das Projekt als Konsequenz Gefahr läuft, nicht fertig zu werden. Damit ist die IT-Sicherheit gefährdet, das Vertrauen der Stakeholder steht auf dem Spiel, Compliance-Vorschriften können nicht eingehalten werden, Bussgelder drohen, die Reputation leidet. Das Unternehmen verliert Geld – und viel schlimmer noch: Das Team verliert seine Motivation, das Engagement fällt quasi in sich zusammen. Helfen könnte ein Interims-Manager, der als eine Art Troubleshooter Probleme schnell detektiert und löst.


Der Interims-Manager war als Führungskraft mehrere Jahre erfolgreich in Unternehmen tätig und hat verschiedene Szenarien erlebt und auf unterschiedliche Arten gelöst. Sein Branchenwissen und die dazugehörige Expertise nutzt er bewusst, um sich als unabhängiger Berater und Projektumsetzer am Markt zu behaupten. Die Top-Fachkräfte bieten ihr Wissen als selbstständige Fachexperten bewusst auf eigene Rechnung in den Markt. Deshalb sind folgende Attribute idealtypisch für einen erfahrenen Interims-Manager:
Ein Interims-Manager übernimmt nahtlos die Rolle des High-Performers und stellt sicher, dass wichtige Projekte und Aufgaben ohne Zeitverlust fortgesetzt werden. Er bringt oft umfangreiche Erfahrung und Fachwissen mit, das er sofort in die Arbeit einbringen kann, um Herausforderungen anzugehen und Best-Practices zu implementieren.

Durch die externe Position des Interims-Managers kann er unvoreingenommene Perspektiven bieten. Diese Manager entlasten auch Recruiting-Teams. Denn HR kann sich auf die Suche nach langfristigem Ersatz konzentrieren und den besten Kandidaten für die Festanstellung auswählen. Das Projektteam bleibt produktiv und auf Kurs und kann sich auf seine Aufgaben konzentrieren.


Die kurzfristigen Kosten für einen Interims-Manager können zwar zunächst höher sein, aber wenn man die langfristigen Kosten von Rekrutierung, Einarbeitung und möglichen Fehlbesetzungen berücksichtigt, ist der Einsatz letztlich kosteneffizienter. Besonders schmerzen die Unternehmen die Opportunitätskosten, die eine nicht besetze Stelle mit sich bringt. Das sind vordergründige Kosten wie Dienstleister, die weiterbezahlt werden, aber nicht weiterkommen und indirekte Kosten und Implikationen, die eine Rolle spielen. Seien es eine unsichere IT-Infrastruktur oder nicht gehaltene Abgabetermine – um nur zwei Beispiele zu nennen.

Der Einsatz von Interims-Managern ist also ein wichtiger Baustein für die Wirtschaftlichkeit, die Resilienz und das Wachstum von Unternehmen. Der Interims-Manager kennt diese Herausforderungen. Es stimmt: Die immer wiederkehrenden Aufgaben, die ihm begegnen, sind zwar nie gleich, aber sie ähneln sich zumindest.

Christian Schmitz

Christian Schmitz ist Head of Technology Germany bei Robert Half. Der Tech-Experte berät seit Jahren branchenübergreifend Unternehmen zu allen Aspekten der IT und ihrer Digitalisierungsprogramme mit Schwerpunkt Consulting und Personalgewinnung, darunter Weltmarktführer und DAX40-Unternehmen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER