Bug verhindert Upgrade von Windows 11 Pro zu Enterprise
Quelle: Depositphotos

Bug verhindert Upgrade von Windows 11 Pro zu Enterprise

Ein Sicherheitsupdate von Microsoft löst möglicherweise einen Bug aus, der ein Upgrade von Windows 11 Pro zu Enterprise verunmöglicht. Ein Workaround oder eine Lösung sind noch nicht in Sicht.
20. Juni 2024

     

Ein vorgängiges Update für Windows 11 Pro beinhaltet offenbar einen Bug, der das Upgrade zu Windows 11 Enterprise unter Umständen verunmöglicht, wie "The Register" berichtet. Microsoft ist das Problem bekannt, kann bis dato jedoch keinen Workaround anbieten. Der Tech-Konzen beteuert jedoch, an einer Lösung für das Problem zu arbeiten. Ursache für das Problem scheint das Update KB5039212 vom 11. Juni für die Varianten 22H2 sowie 23H2 zu sein. Es muss jedoch nicht in jedem Fall zu einem Fehler beim Upgrade-Versuch kommen. Schlägt das geplante Upgrade jedoch fehl, so erscheint die Fehlermeldung "Zugriff fehlgeschlagen (Fehlercode 0x80070005)".


Microsoft hat das Problem noch nicht in das Release Health Dashboard für Windows 11 aufgenommen. Administratoren, welche ein hier beschriebenes Upgrade planen und das betroffene Update KB5039212 noch nicht installiert haben, sollten dies unterlassen. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

Windows 11 bietet Einstellungen zur KI-Nutzung auf App-Ebene

17. Juni 2024 - In der jüngsten Vorabversion von Windows 11 bietet sich in den Einstellungen die Möglichkeit, die Berechtigung für die Nutzung von generativer KI auf App-Ebene festzulegen.

Windows 11 24H2 ohne AC-3 Codec

4. Juni 2024 - Wenn Windows 11 24H2 ausgeliefert wird, kommt es ohne AC-3 Codec (Dolby Digital) daher. Microsoft will nur noch modernere Codecs direkt unterstützen. Abhilfe schaffen manuelle Installation oder Dritthersteller-Apps.

Windows-11-Update lässt Taskbar verschwinden

2. Juni 2024 - Das Vorschau-Update für Windows 11, das Microsoft diese Woche veröffentlicht hat, sorgt für gravierende Probleme mit der Taskbar. Microsoft hat den Bug mittlerweile bestätigt.

Kommentare
Wir haben seit einigen Tagen ein ähnliches Fehlerbild. Aber schön, im Netz jetzt einmal etwas dazu zu finden :-). Bei uns haben etliche Rechner, bei denen wir den Anwendern eine Windows 11-Enterprise-Lizenz über das Microsoft 365 admin center zugewiesen haben, plötzlich die Enterprise-Lizenz verloren, und geben sich jetzt wieder nur als Win11 Pro aus. Dies führt dazu, dass bei uns das DirectAccess nicht mehr genutzt werden kann, da dafür Enterprise notwendig ist. :-( Eine Deinstallation von KB5039212 hat bei uns allerdings leider keine Besserung gebracht, auch nach Neuzuweisung der Lizenz. Und: wir haben auch Rechner mit KB5039212, die sich immer noch als Enterprise ausgeben ... Microsoft ist sich der Probleme wohl noch nicht bewusst. Zumindest unter https://support.microsoft.com/de-de/topic/june-11-2024-kb5039212-os-builds-22621-3737-and-22631-3737-d7f574c0-2b13-48ca-a9fc-a63093b1a2c2 steht derzeit noch: --- Bekannte Probleme bei diesem Update Microsoft sind zurzeit keine Probleme mit diesem Update bekannt. --- Hoffen wir mal, dass es dennoch bald behoben wird. Falls jemand einen Tipp hat, wie es auch ohne Warten auf Microsoft gelöst werden kann, sind wir für jeden Hinweis dankbar!
Freitag, 21. Juni 2024, M. Sigwart



Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER