Mediatek will ARM-Chips für Copilot+ PCs bauen
Quelle: Mediatek

Mediatek will ARM-Chips für Copilot+ PCs bauen

Mediatek will Qualcomm Konkurrenz machen und plant, im nächsten Jahr ebenfalls ARM-Chips zu bauen, die in Copilot+ PCs Verwendung finden.
12. Juni 2024

     

Mediatek will das Geschäft mit ARM-Chips in Copilot+ PCs nicht einfach so Qualcomm überlassen. Wie unter anderem "MSpoweruser" schreibt, plant der taiwanesische Hersteller, ebenfalls entsprechende Chips für Windows-Rechner mit Fokus auf AI zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.


Gemäss dem Bericht könnten die Mediatek-Chips Ende 2025 auf den Markt kommen. Dann nämlich läuft ein exklusiver Deal zwischen Microsoft und Qualcomm aus, der vorsieht, dass Chips für die ARM-basierenden Windows-Laptops vorerst ausschliesslich aus den Werken von Qualcomm stammen. Allerdings muss auch nach Auslaufen dieses Deals Microsoft noch bereit sein, Mediatek's Produkte fürs offizielle Copilot+ Programm abzusegnen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema

Qualcomm bringt neben Snapdragon X1 Elite und Plus auch achtkernigen X1 Plus

29. April 2024 - Das Line-up von Qualcomms Windows-on-ARM-fähigen SoCs erweitert sich: Zu den bisher angekündigten Snapdragon-Modellen X1 Elite und X1 Plus kommt ein weiterer X1 Plus mit geringeren Leistungsdaten hinzu.

Microsoft hilft bei der Entwicklung von ARM-optimierten Apps

17. Oktober 2023 - Mit dem ARM Advisory Service unterstützt Microsoft Entwickler neu bei der Programmierung von ARM-optimierten Apps und will damit die Verfügbarkeit von nativen Windows-Apps auf ARM-basierten Geräten erhöhen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER