Apple soll 2026 ein faltbares Macbook auf den Markt bringen
Quelle: Apple

Apple soll 2026 ein faltbares Macbook auf den Markt bringen

Unbestätigten Meldungen zufolge soll Apple an einem faltbaren Macbook arbeiten, das anfangs 2026 auf den Markt kommen soll. Der Preis könnte allerdings ähnlich hoch sein wie jener des Vision-Pro-Headsets.
26. Mai 2024

     

Gerüchte über faltbare Mobilrechner von Apple machen mittlerweile seit über drei Jahren die Runde. Jüngst berichtete "9to5Mac" bereits vor einigen Wochen mit Bezug auf den Finanzanalysten und Apple-Kenner Ming-Chi Kuo, Apple würde an einem faltbaren 20,3-Zoll-Macbook arbeiten, das 2027 auf den Markt kommen soll. Jetzt heisst es, möglich seien verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Display-Varianten. So könnte zum 20,3-Zoll-Gerät auch ein Macbook mit 18,8-Zoll-Display dazukommen. Ersteres würde zusammengefaltet in etwa einem 14- bis 15-Zoll-Macbook entsprechen, das kleinere entsprechend einem Macbook Air mit 13- bis 14-Zoll-Diagonalen. Weiter heisst es, Apple habe einen Launch-Termin anfangs 2026 ins Auge gefasst, also rund ein Jahr früher, als es ursprünglich geheissen hat.


Das faltbare Macbook soll dereinst über einen M5-Prozessor verfügen. Das Panel soll zudem dermassen designt sein, dass die Display-Falte kaum wahrnehmbar ist, was die Kosten für Panel und Scharnier in die Höhe treiben würden, die Rede ist von 800 bis 900 Dollar. Entsprechend wird von einem Gerätepreis ausgegangen, der weit über jenem der aktuellen Macbook-Modelle liegen soll. So sollen sich allein die Materialkosten in ähnlichen Dimensionen bewegen wie jene des Vision-Pro-Headsets. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Kein Foldable aus dem Hause Apple vor 2025

4. April 2022 - Analysten zufolge arbeitet Apple zwar weiterhin an einem eigenen Foldable Device. Dieses soll allerdings nicht vor 2025 auf den Markt kommen. Dafür rechnet Ross Young damit, dass ein entsprechendes Gerät mit einer Bildschirmgrösse von bis zu 20 Zoll aufwarten wird.

Bringt Apple einen Computer in Tastatur-Format oder ein 20-Zoll-Foldable?

28. Februar 2022 - Apple soll derzeit an diversen Produktneuheiten arbeiten. Ein neues Gerät könnte beispielsweise ein Computer sein, der in Form einer Tastatur vertrieben wird. Zudem soll Apple auch an einem iPhone-Macbook-Hybriden arbeiten. Dieser soll über ein 20-Zoll-grosses Touchdisplay verfügen und ohne virtuelle Tastatur auskommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER