HP Envy 14, 16, 17.3: HP-Notebooks mit KI-Herz
Quelle: HP

HP Envy 14, 16, 17.3: HP-Notebooks mit KI-Herz


Artikel erschienen in Swiss IT Magazine 2024/05

     

HP hat seine Envy-Notebook-Serie neu aufgelegt und mit KI-Funktionen angereichert, welche durch neueste Intel-Core-Ultra- sowie AMD-Ryzen-Prozessoren mit dedizierten NPUs ermöglicht werden. Eine dieser Funktionen ist beispielweise HP Smart Sense, wo KI genutzt wird, um Gerätekomponenten wie Lüftergeräusche, Temperatur und Leistung automatisch zu optimieren und an den Arbeitsablauf anzupassen. Zudem findet sich eine Copilot-Taste für Direktzugriff auf Microsofts KI-Assistenten. Ausserdem an Bord ist Audio-Tuning von Poly mit Poly-Studio und je nach Modell eine Webcam mit bis zu 5 MP für Videocalls.

Das HP Envy x360 14 (ab 949 Franken) ist ein 2-in-1, das wahlweise mit einem Intel Core Ultra 5 125U, Core 7 Ultra 155U, einem AMD Ryzen 5 8640HS oder einem Ryzen 7 8840HS verfügbar ist. Das Gerät kann mit 16 oder 32 GB RAM bestückt werden, und es gibt Speicheroptionen von 512 GB und 2 TB. Das 14-Zoll-Display löst in der OLED-Top-Ausstattung mit bis zu 2880 x 1800 Pixel (bis 120 Hz) auf, es gibt Support für WiFi 7 und je nach Ausführung einen Thunderbolt-4- sowie einen weiteren USB-Type-C-Anschluss und zwei USB-Type-A-Ports sowie einen HDMI-Anschluss. Der Akku soll im gemischten Betrieb bis zu 15 Stunden halten und in 30 Minuten bis zu 50 Prozent geladen sein.


Die Version Envy x360 16 (ab 999 Franken) kommt mit denselben CPU- und Speicheroptionen, und auch beim Display gibt es – abgesehen von der 16-Zoll-Diagonale – keine Unterschiede, genauso wenig wie bei den Anschlüssen.

Das HP Envy 17.3 (ab 1099 Franken) schliesslich kommt, der Name lässt es vermuten, mit einem 17,3-Zoll-Display, das es einzig mit Full-HD-Auflösung (1920 x 1080 Pixel) gibt. An CPUs stehen Intels Core Ultra 5 125H, Core 7 Ultra 155U und Core 7 Ultra 155H zu Auswahl. Nebst Intel-Grafik kann man auch eine Nvidia Geforce RTX 3050 Laptop GPU ordern, bezüglich RAM stehen 16 oder 32 GB zur Auswahl und bezüglich Speicher 512 GB oder 1 respektive 2 TB. Was die Anschlüsse ­angeht, gibt es einen Thunderbolt-4- sowie einen weiteren USB-Type-C-Anschluss, drei USB-­Type-A-­Ports sowie einen HDMI-Anschluss. Auch an Bord ist WiFi 7, während der 83-Wh-Akku Strom für bis zu 10:45 Stunden im gemischten Betrieb liefert.
Info: HP


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER