MWC: Infinix zeigt Smartphone mit E-Ink-Display
Quelle: Transsion

MWC: Infinix zeigt Smartphone mit E-Ink-Display

Am Mobile World Congress hat der chinesische Hersteller Transsion ein Smartphone mit einem E-Ink-Display auf der Rückseite präsentiert. Das neuartige Design bietet gänzlich neue Möglichkeiten, ist aber noch nicht reif für die Serienproduktion.
29. Februar 2024

     

Auf dem Mobile World Congress hat die zum chinesischen Hersteller Transsion gehörende Marke Infinix ein Smartphone präsentiert, dessen Neuheit sich auf der Rückseite abspielt. Dort haben die Chinesen nämlich ein E-Ink-Display implementiert, welches die gesamte Rückseite füllt. Damit kann beispielsweise das Design des Smartphones nach den eigenen Vorlieben verändert werden, wie das Titelbild als Beispiel untermalt. Doch die neue Technik ist nicht nur für Spielerei zuständig. Wie der Hersteller schreibt, kann das E-Ink-Display auch Animationen darstellen und somit beispielsweise eingehende Nachrichten visualisieren, wenn das Handy mit der Rückseite nach oben auf dem Tisch liegt.


Ein grosser Vorteil der E-Ink-Displays ist ausserdem, dass sie nur dann Energie benötigen, wenn sie ihren Zustand ändern. Der zusätzliche Stromverbrauch ist somit vernachlässigbar tief. Allerdings sei die Implementierung in ein Smartphone noch nicht marktreif. Gemäss Transsion müssen noch diverse, nicht näher spezifizierte technische Probleme gemeistert werden, ehe man das E-Ink-Display auf der Rückseite in der Serienproduktion herstellen könne. Als Zeithorizont gibt der Hersteller dafür ein bis zwei Jahre an. (dok)


Weitere Artikel zum Thema

MWC: Honor arbeitet ebenfalls an Smart Ring

29. Februar 2024 - Samsung ist auf dem MWC mit seinem Galaxy Ring vorgeprescht. Jetzt zieht ein weiterer Hersteller nach: Der Huawei-Ableger Honor arbeitet ebenfalls an einem Wearable für den Finger.

MWC: Xiaomi stellt Xiaomi 14 Series vor

28. Februar 2024 - Xiaomi hat seine neuste Flaggschiff-Reihe Xiaomi 14 Series vorgestellt. Die Highlights sind Leica Optik der nächsten Generation und Xiaomi HyperOS.

MWC: Xiaomi stellt drei neue Wearables vor

26. Februar 2024 - Mit dem Xiaomi Smart Band 8 Pro (Bild), der Xiaomi Watch S3 und der Xiaomi Watch 2 bringt der chinesische Hersteller drei neue Geräte fürs Handgelenk auf den Markt.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER