Nächste Windows-Version heisst doch nicht Windows 12
Quelle: Microsoft

Nächste Windows-Version heisst doch nicht Windows 12

Entgegen zahlreichen früheren Mutmassungen trägt das im Herbst erwartete Windows-Update nicht die Bezeichnung Windows 12, sondern wird nach dem bisherigen Versionierungsschema Windows 11 Version 24H2 genannt.
9. Februar 2024

     

Microsoft hat bestätigt, dass die im Herbst erwartete neue Windows-Version entgegen diversen früheren Hinweisen nicht die Bezeichnung Windows 12 tragen wird. Wie der Konzern in einem Blog-Beitrag zum jüngsten Preview-Build 26052 verrät, wird das im Herbst erwartete alljährliche Feature-Update die Bezeichnung Windows 11, Version 24H2 tragen. Damit behält man das Versionierungsschema der letzten Jahr also bei.

In den vergangenen Monaten wurde immer wieder gemunkelt, Microsoft arbeite an einer gänzlich neuen Version des Betriebssystems, die auf einer neuen Windows-Plattform mit Codenamen "Germanium" aufbauen und die Bezeichnung Windows 12 tragen soll. Offensichtlich wird dies zumindest im laufenden Jahr nicht der Fall sein.


Wie Microsoft im verlinkten Blog-Post ausserdem mitteilt, wird die neue Preview 26052 gleichzeitig den Insider-Teilnehmern des Dev Channels wie auch des Canary Channels bereitgestellt. (rd)


Weitere Artikel zum Thema

Qualcomm bestätigt bevorstehenden Windows-Release

6. Februar 2024 - Der CEO von Qualcomm sprach kürzlich von einer nächsten Windows-Version, die Mitte 2024 auf den Markt kommen soll – liess aber offen, ob es sich dabei um "Windows 12", Windows 11 24H2 oder etwas anderes handelt.

Windows 12 kommt laut Intel-Manager 2024

9. Oktober 2023 - Gemäss einer Aussage des Intel-Finanzchefs David Zinsner könnte die nächste grosse Windows-Erneuerung "Windows 12" schon 2024 auf den Markt kommen.


Artikel kommentieren
Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.

Anti-Spam-Frage: Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER